Peluso & Prinzing
 
 

Solaranlagen

Sonnenenergie ist kostenlos, sauber und unerschöpflich. In aller Regel werden Sonnenkollektoren für die Erwärmung von Brauchwarmwasser verwendet, in begründeten Fällen auch zur Entlastung des Heizsystems oder bspw. zur Schwimmbad-Temperierung.

Die solarthermische Nutzung ist unter allen Aspekten sinnvoll:

  • Kleines bis mittleres Investitionsvolumen
  • Rasche Amortisationszeit (abhängig von effektiver Anzahl Sonnentagen, Warmwasserverbrauch, etc.)
  • Schnelle und hohe Erwärmung des Brauchwarmwassers
  • Langlebige und verschleissarme Solar-Komponenten
  • Förderbeiträge von allen Kantonen und vielen Gemeinden

Sonnenkollektoren sind einfach mit anderen Wärmequellen kombinierbar, unabhängig ob diese bestehend oder neu sind. Wichtig bei der Auswahl einer Solaranlage ist vor allem die Frage, wozu diese genau benötigt, bzw. wie sie eingesetzt werden soll.

Ob Vakuumröhren zur Erzeugung von Heisswasser oder ob verglaste Standard-Flachkollektoren zum Einsatz kommen, ist eine Frage des Bedarfs und der bereits vorhandenen Struktur der Brauchwassererwärmung.

Wir freuen uns, Sie diesbezüglich beraten zu dürfen.

Footer